20220524_134942.jpg

Nach langem Abwägungsprozess (vgl. Thema "Nachhaltigkeit") haben wir uns im Winter 2020/21 entschlossen, 400 ha Landwirtschaft auf ökologische Anbauweise umzustellen. Dafür mussrten viele Weichen gestellt werden:

1. Ökologische Bewirtschaftung erfodert ganz anderes Wissen um Fruchtfolgen, Nährstoffkreisläufe, "Beikraut-" und Krankheitsbekämpfung, Reiniugung, Lagerung, Vermarktung... Daher haben wir zum 01.05.2021 mit Herrn Jannasch einen neuen stellvertretenden Betriebsleiter eingestellt, der 10 Jahre Betriebserfahrung aus anderen Biobetrieben mitbringt.